16. Teltower Halbmarathon - Anmeldephase

In diesem Jahr wird genau einen Tag nach dem 30. Jahrestag des Mauerfalls, am 10. November, der Startschuss für 1500 Läufer fallen.

Es ist ein Inklusionslauf, bei dem Sportler mit Handicap in das Läuferfeld integriert werden. So waren im vergangenen Jahr für die AOK-Heldenstaffel zum ersten Mal Menschen mit Parkinson am Start, die auch in diesem Jahr wieder teilnehmen werden. „Die Erinnerungen, wie wir im vergangenen Jahr gemeinsam mit anderen Läufern über die Ziellinie gegangen sind, bereitet mit Gänsehaut und Vorfreude zugleich“, sagt Torsten Römer, Landesbeauftragter der Brandenburger Parkinsonvereinigung. Eine Trommelgruppe der Parkinson-Selbsthilfegruppe aus Ludwigsfelde sorgt zusätzlich am Streckenrand für den richtigen Rhythmus. Erneut gehen 1 Euro eines jeden Teilnehmerbetrages auf das Spendenkonto der Deutschen Parkinsonhilfe.

Das Teilnehmerfeld beim Teltowkanal-Halbmarathon ist auf 1500 Starter begrenzt. Die Anmeldung ist unter www.teltowkanal-halbmarathon.de möglich.

Ausschnitt aus PNN vom 09.08.2019

Presseveranstaltung am 09. August 2019 >> Link << !